Archiv der Kategorie: Kooperationen

Fête de la Musique und Spiel fair!

Das Fest der Musik in der Gartenstadt Atlantic

Foto (c) Sulamith SallmannAm Sonntag, den  21. Juni von 16-20 Uhr auf dem Platz vor dem Klingenden Museum in der Behmstraße, Berlin-Gesundbrunnen.
Der Besuch ist kostenfrei und für die ganze Familie geeignet.

Neben dem Bühnenprogramm bieten die Lernwerkstätten der Gartenstadt Atlantic einige lustige und interessante Aktionen zum Mitmachen an.

Lernwerkstatt Museum:

Klang-Körper. Wir lassen unsere Körper klingen mit Body Percussion. Aus Pappröhren, Kartons und Pergamentpapier bauen wir Percussionsinstrumente und schmücken diese.

Theater- und Medienwerkstatt “junge lichtburg”

Ihr seid heute Musikreporter und könnt, mit Videokamera und Mikrofon ausgerüstet, den Musikern und Zuhörern Fragen stellen. Oder du kannst dich als Rock- oder Popstar verkleiden und ein cooles Foto von dir mit nach Hause nehmen.

Lernwerkstatt Zauberhafte Physik:

Klangfarben – wir zaubern (experimentieren) mit bunten Folien und Tönen, lassen Farben verschwinden und wieder auftauchen, zeigen euch wie man mit Tönen Muster malen kann, mit einem selbstgebauten Farbenkreisel könnt ihr eure Sinne schärfen.

Klingendes Museum Berlin:

Wir bieten DIE Familienbühne mit buntem Kindermusikprogramm bei der „Fete de la Musique“!
Musik-für-mit-von-Kindern, Klassik, SingerSongwriter, Beatbox, Electronica, Musikreportagen und Interviews selber drehen, Instrumentenbau aus Baumarktmaterial und viele Instrumente zum Ausprobieren, buntes Rahmenprogramm mit Kooperationspartner Hertha BSC

Bühnenprogramm:
16:00 Amsterdams Gitaar & Mandoline Duo (Klassik)
16:30 Geigenkonzert (Klassik von Kindern für Kinder)
17:00 Carlsn (singersongwriterbeatboxerlooperentertainer)
17:30 Stepdance (Bodypercussion),
18:00 MK_ultra & Greedy (Elektro, Pop, House)

 

Foto (c) Sulamith Sallmann

Medienspielplatz im Rahmen von “Spiel fair!” am 17.5.15

gesannte Tücher scan-woll-flasche-glitch001
Der Medienspielplatz in der Medienwerkstatt “junge lichtburg” verspricht euch einen kreativen und kurzweiligen Nachmittag.
Wir machen interessante Woll- und Stoffbilder auf dem Scanner.
Gestalten uns witzige, mehrfach kopierte Gesichter. Dann wird es einen Schreibwettbewerb auf einer ganz alten Schreibmaschine geben.
Unser laufendes Band bauen wir natürlich auch auf.
Außerdem werfen wir den Overheadprojektor an und machen Fotos.
Und die ganz Mutigen unter euch, können sich mit der Videokamera und dem Mikrofon als Reporter versuchen.

Geschichten am laufenden Band

Am Sonntag, den 17. Mai von 14-18 Uhr.
Bellermannstraße 20, 13357 Berlin
Das Angebot ist kostenlos.
Besonders gegeignet für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren.

weitere Informationen unter
http://spiel-fair.de

junge lichtburg kooperiert mit Hertha BSC

Das gesamte Projekt “Play fair! Spiel fair” läuft über drei Jahre und wird von der Bundesligastiftung, der Lichtburgstiftung und von Hertha BSC unterstützt.
Es beteiligen sich die Medienwerkstatt “Geschichten am laufenden Band”, die Lernwerkstatt Museum und das Klingende Museum an diesem Vorhaben.
Am 10.02.2014 gab es ein Kick Off Pressetermin im Lichtburg Forum.

Weitere Infos dazu gibt es hier: http://spiel-fair.de

Arbeitszyklus “Matsch”

im April und Mai besuchten uns, also die Geschichten am laufenden Band, verschiedene Kinder der Kita Wolgaster Straße.

Den Kindern wurde das Band mit dem Thema “Wasser” vorgestellt und sie konnten erste eigene Versuche daran starten.

Sie erstellten eigene Stabfiguren aus Papier und probierten sie am Band aus. Später haben wir Abdrücke im Matsch gemacht, Matschmonster gebastelt und selbst am Band gestanden.

Berlin-Gesundbrunnen, Matschprojekt, Kita Wolgaster Straße, Mai 2013 Berlin-Gesundbrunnen, Matschprojekt, Kita Wolgaster Straße, Mai 2013 Berlin-Gesundbrunnen, Matschprojekt, Kita Wolgaster Straße, Mai 2013 Matschprojekt Kita Wolgaster Straße, lichtburgforum, Mai 2013 - Gruppe 1

 

Senatorin Scheeres zu Besuch

Kick-Off Veranstaltung:
Kooperation zwischen dem Bildungsnetzwerk Brunnenviertel und der Lichtburg-Stiftung
Modellprogramm FörMig-Transfer | Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund

Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft des Landes Berlin in den Lernwerkstätten der Lichtburg-Stiftung

Besuch von Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft des Landes Berlin in den Lernwerkstätten der Lichtburg-Stiftung.

Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft experimentiert mit dem Projekt "Geschichten an laufenden Band"

Artikel Tagesspiegel >>

Datum: 13.03.2013
Fotos: Enkidu rankX (www.Enkidu-rankX.de) | © 2013 Enkidu rankX / Lichtburg Stiftung